8. Bonner Buchmesse Migration

Nachdem dieses Blog recht einseitig Beiträge aus dem Bereich Web behandelt, nun endlich mal etwas zum Thema Literatur. Schließlich lautet der Untertitel von haunschild.de „Wort und Web“.
Auch in diesem Jahr bin ich wieder als Juror für den Literaturwettbewerb der Buchmesse tätig. Eine tolle Aufgabe, der ich mit Stolz und Freude nachkomme.
Die Gewinner des Wettbewerbes „Angekommen“ werden im Laufe der Buchmesse bekannt gegeben. Aber natürlich gibt es noch sehr viel mehr zu sehen. Das Programm ist bunter und vielfältiger denn je.
Gemeinsam mit dem Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. laden vom 24.-27. November der Evangelische Kirchenkreis Bonn und die Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit (EMFA)/Integrationsagentur zur 8. „Bonner Buchmesse Migration“ im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland ein. Die Fachbuchmesse öffnet ihre Tore unter dem Motto: „50 Jahre Migration in der BRD –
Arbeiten und Leben in Vielfalt“. Zu dieser Buchmesse ist der Literaturwettbewerb „ANGEKOMMEN“ ausgeschrieben, der besonders Menschen mit Migrationserfahrung die Möglichkeit geben soll, ihre Erlebnisse, Erfahrungen, Zukunftsvisionen und Fiktionen literarisch zu bearbeiten und einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.
Das komplette Programm und alles weitere über das spannende Projekt finden Sie unter www.bonner-buchmesse-Migration.de
Viel Spaß – ich hoffe, wir sehen uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.