Schulung: Grundlagen der barrierefreien Webentwicklung

Am 1. Oktober 2019 gibt es eine öffentliche Schulung zum Thema Barrierefreiheit für Entwickler in Bonn von Domingos de Oliveira und mir. Domingos ist selber blind und wird über diverse, weniger technische Aspekte sprechen, wie zum Beispiel rechtliche Erfordernisse oder…

Die Kosten von Frameworks und fertigen Komponenten (trägt der Kunde)

Manchmal stolpert man hintereinander über mehrere großartige Veröffentlichungen, die sich alle um einen Themenbereich drehen. In den letzten Tagen kamen mir ein paar Dinge unter, die sich mit dem Thema third-party-software in eigenen Anwendungen beschäftigt. Einen Beitrag fand ich im…

CSS: Das Schlüsselwort fit-content und die Funktion fit-content()

Längenangaben mit CSS: für (fast) jeden Anwendungsfall gerüstet Die Möglichkeiten, mit CSS Angaben für Dimensionen zu notieren, sind zahlreich und erlauben es, die Abmessungen für Boxen in nahezu jeder Hinsicht anzupassen. Dabei sind es die feinen Unterschiede, die dazu führen,…

natives Lazy-Loading in Chrome 75 standardmäßig aktiv

Ab Version 75 ist im Chrome die (schon früher verfügbare) lazy loading-Funktion standardmäßig aktiv. So funktioniert es. <!– Das Bild wird erst bei Bedarf geladen –> <img src=“bild.jpg“ loading=“lazy“ alt=“Bild XYZ“/> <!– Das Bild wird direkt beim Seitenaufruf geladen –>…

Apple: Auf der Entwicklerkonferenz WWDC ging es auch um Barrierefreiheit

Gerade in letzter Zeit haben einige (wenige) aus meinem Bekanntenkreis dem Apple-Ökosystem den Rücken gekehrt – auch Menschen mit Behinderungen. Schade. Meiner Meinung nach macht Apple derzeit so ziemlich alles richtig… Lately some of my friends decided to leave the…

Technik: hostnet wird neuer Hosting-Partner

marc haunschild internet-services (mhis.de) hat einen neuen Hosting-Partner – und das bedeutet auch www.haunschild.de wird umziehen. Mit hostnet ist es eine Firma geworden, die wie ich seit Mitte der 90er Jahre im Geschäft ist – und damit einer der ersten Hosting-Anbieter überhaupt.

Letztendlich hat der außerordentlich hilfreiche Support (der sogar Samstag und Sonntag geantwortet hat), die Tarif-Struktur mit den Schiebereglern, keine Kündigungsfrist (können sich nur Firmen mit zufriedenen Kunden leisten), sinnvolle zubuch-Optionen im Bereich Backup und Support und fehlende Gängelung den Ausschlag gegeben.