Inclusives Design: Das „current page“-Problem

Was ist das „current page„-Problem?

Beim „current page„-Problem geht es darum, wie man Nutzer idealerweise darüber informiert, auf welcher Seite man sich in einem Webangebot befindet und wie die geöffnete Seite im Hauptmenü dargestellt und ausgezeichnet werden soll.

Im Fazit am Ende dieser Seite gebe ich zusammenfassende Empfehlungen. Bitte lesen Sie dennoch den gesamten Text, da er die Vor- und Nachteile der verschiedenen Methoden erläutert. Es gibt leider keine Methode, die immer optimal ist.

Linktipps Responsives Webdesign (RWD)

In aller Kürze ein paar nützliche Links zum Thema responsives Webdesign: Online Tool zum  Testen: https://quirktools.com/screenfly/ RWD muss schnell sein und ein (von mir nicht präferierter) Lösungsansatz: http://tympanus.net/Tutorials/ResponsiveRetinaReadyMenu/ Die Bücher aus dem Galileo-Verlag haben mich immer wieder begeistert. Das unten…

Speed is a feature – Tuning für Ihre Homepage

Wer eine Webseite besucht, möchte normalerweise nicht auf ein weißes „Blatt Papier“ starren. Um die eigene Webseite richtig schnell zu machen, muss Men eigentlich nichts tun. Wenn man ein statisches HTML-Dokument erstellt und dieses weder gestaltet noch per JavaScript aufpeppt,…

Autor für HTML5-Lehrbuch gesucht

für einen renommierten Lehrbuchverlag suche ich einen Autor, der HTML5 inklusive API, JavaScript-Script-Beispiele, Canvas, Offline-Features usw wortgewandt vermitteln kann. Zur Abgrenzung: die semantischen Elemente werden in einem zweiten Buch erläutert, das vor kurzem erschienen ist. Wer Komplexes leicht verständlich erklären…

WAI-ARIA – werden dadurch Javascript-Anwendungen barrierefrei?

Das Projekt Barrierefrei informieren und kommunizieren (BIK) hat einen interessanten Artikel über WAI-ARIA veröffentlicht. Der Artikel erklärt leicht verständlich wissenswerte Dinge zu WAI-ARIA und erläutert auch die Probleme und Bewertungen im BITV-Test. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass mit WAI-ARIA Javascript-Anwendungen…