Inclusives Design: Formulare mit HTML und CSS

Auf den meisten Ihrer Seiten bieten Sie vermutlich Informationen an, die „nur“ gelesen werden sollen. Vielleicht haben Sie für Ihre Texte schon viel getan, um diese zugänglich zu machen.

Auch  Formularen sollten Sie die gleiche Aufmerksamkeit widmen. Formulare sind schließlich eine Möglichkeit, mit Ihren Besuchern in Kontakt zu treten. Worauf Sie bei der Erstellung von inklusiven Formularen achten müssen, erfahren Sie in diesem Artikel.

w3c Logotype

Umsetzung zugänglicher Webseiten

Man sollte nicht den Eindruck erwecken, es sei wahnsinnig zeitaufwändig, zugängliche Webseiten zu erstellen. Nötig ist eigentlich vor allem ein einmaliger Lernaufwand, damit man weiß, wie es geht. Beispielsweise semantisch korrekte Auszeichnung: die Tags zur Auszeichnung einer Überschrift schreiben sich…
Logos der Auszeichnungssprache HTML5 und der Formatierungssprache CSS3

Texte zeigen oder verbergen mit <details> und <summary>

(Stand: Januar 2017) Gerade auf Smartphones ist Platz kostbar. Aber auch auf dem Desktop ist es mitunter sinnvoll, Inhalte nur bei Bedarf ainzublenden. HTML5 bringt mit den Elementen details und summary alles nötige mit, um ganze Bereiche zu verstecken. Mehrfach…

Linktipps Responsives Webdesign (RWD)

In aller Kürze ein paar nützliche Links zum Thema responsives Webdesign: Online Tool zum  Testen: https://quirktools.com/screenfly/ RWD muss schnell sein und ein (von mir nicht präferierter) Lösungsansatz: http://tympanus.net/Tutorials/ResponsiveRetinaReadyMenu/ Die Bücher aus dem Galileo-Verlag haben mich immer wieder begeistert. Das unten…

Speed is a feature – Tuning für Ihre Homepage

Wer eine Webseite besucht, möchte normalerweise nicht auf ein weißes „Blatt Papier“ starren. Um die eigene Webseite richtig schnell zu machen, muss Men eigentlich nichts tun. Wenn man ein statisches HTML-Dokument erstellt und dieses weder gestaltet noch per JavaScript aufpeppt,…

Responsive Webseite bonn-realis.de online gegangen

Unter der Adresse www.bonnrealis.de ist meine erste durchweg responsive Internetseite online gegangen. Die im Rahmen meiner Arbeit als Angestellter der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung entstandene Seite ist eine angepasste Version eines ungebrandeten TYPO3-Setups, mit dem sich individualisierbare, aber ähnliche…

HTML5 und CSS3: Neue Kurse ab September 2012

Logos der Auszeichnungssprache HTML5 und der Formatierungssprache CSS3
Die offiziellen Logos der Sprachen HTML5 und CSS3

Lernen Sie, wie man Webseiten erstellt von einem Praktiker und Fachbuchautor!

Die Sommerferien sind vorbei und die neue Weiterbildungssaison hat begonnen! Los geht es mit den Anfängerkursen. Hier liegt der Schwerpunkt auf HTML5. Sie erfahren, wie man HTML-Dokumente nach dem neusten Stand der Technik erstellt. Unterrichtet wird an modern ausgestatteten PCs (Windows7) in der Volkshochschule Bonn. Damit die Wege für alle Bonner auf jeden Fall kurz bleiben, finden zwei Anfängerkurse statt: einer in Godesberg und einer in Duisdorf.Der Fortgeschrittenenkurs findet im November statt. Dann liegt der Schwerpunkt auf der Formatierungssprache CSS3, mit der Webseiten gestaltet werden können. Im Anfängerkurs bekommen Sie schon eine ganz kurze Einführung in CSS3, im Fortgeschrittenen-Kurs lernen Sie auch anspruchsvollere Aufgaben Layouts umzusetzen.

Bringen Sie Ihre eigenen Ideen ruhig mit. Wenn irgend möglich werde ich Ihre Gestaltungswünsche und Ideen für Ihre persönliche Homepage berücksichtigen und Ihnen die Techniken zeigen, damit Sie Ihre Webseite so aussehen lassen können, wie Sie es sich vorstellen.