VHS-Kurse in Bonn: Homepage, Website, Internetseite

Schiefertafel mit Worten zum Thema Bildung und Schule
Quelle: fotolia – Urheber: DOC RABE Media

Homepage, Website, Internetseite, Selbstdarstellung oder online-Präsenz. Allein an den vielen Bezeichnungen lässt sich die Bedeutung einer eigenen Homepage für eine erfolgreiche online-Strategie ablesen.

Heute gilt mehr denn je: Die Basis Ihrer virtuellen Identität sollte in Ihrer Hand liegen (nicht in der von Facebook, Google oder sonst wem).

Was macht die eigene Homepage so besonders?

Auf Ihrer Homepage können Sie sich nicht nur von Ihrer besten Seite zeigen, mit Texten und multimedialen Inhalten. Auch passwortgeschützte Bereiche, ein Online-Shop oder spezielle Seiten für Werbekampagnen (sogenannte Landing Pages) sind Möglichkeiten, die Ihnen mehr oder weniger exklusiv auf der eigenen Homepage zur Verfügung stehen.

Ihre Website kann noch mehr

Ihre Posts aus sozialen Netzen können Sie hier sammeln und ansprechend präsentieren. Das gleiche gilt natürlich für alle anderen Inhalte, die Sie im Netz teilen, wie Ihre Youtube-Videos oder bei Flickr veröffentlichten Fotos.

Kurz: die eigene Homepage kann und sollte der zentrale Anlaufpunkt für alle sein, denen Sie etwas über sich erzählen möchten – ganz gleich ob privat oder beruflich.

Übrigens: im Gegensatz zu kostenlosen Diensten bekommen Sie von einem Hoster für kleines Geld (ab etwa 2 EUR/Monat) einen zuverlässigen Platz für Ihre Inhalte zu vertraglich zugesicherten Konditionen. Das ist so ähnlich wie ein Mietvertrag für eine Wohnung, der Ihnen auch viele Rechte einräumt und Sicherheit wie Verlässlichkeit bietet.

Wer kostenlos bei seinem Kumpel schläft, muss immer damit rechnen von heut auf morgen ohne festes Dach über dem Kopf zu sein.

Klingt gut! Wie komme ich zur eigenen Homepage?

Grundlage der eigenen Webseite sind ansprechende Texte. Diese werden mittels HTML strukturiert, also in Überschriften, Absätze oder Listen gegliedert. HTML wurde entwickelt, damit es einfach ist, eine eigene Webseite zu erstellen. So einfach, dass ein Kurs über nur fünf Abende ausreicht, um HTML zu lernen.

Außerdem erfahren Sie viel über das Internet an sich, zum Konzept der eigenen Seite, Hinweise zu rechtlichen Aspekten (keine Rechtsberatung), wie Ihre Website ins Internet kommt und wie es weiter gehen kann (Content Management Systeme, weiterführende Literatur, Ideen und Ausblick auf die Trends im Internet)

In einem weiteren Kurs mit ebenfalls fünf Abenden, zeige ich Ihnen, wie Sie mit der Sprache CSS Ihre Inhalte ansprechend präsentieren – auf allen Ausgabegeräten vom Handy, über Tablets bis hin zum großen Monitor am PC oder sogar 4k-Smart-TV.

Meine aktuellen Kurse auf der Seite der VHS Bonn

Unterrichtsmaterialien

Anfängerkurs (Webseiten erstellen): HTML5-Buch

Fortgeschrittene (Webseiten gestalten): CSS3-Buch

Kurs-Daten herunterladen

Wochenend-Kurs 02/2017

Wochenend-Kurs 01/2017

Kurs vom 5.11.2016

Dateien vom Kurs 06092016

Rezepte Maria Müller (23.4.2016)

kratz-bau.de (Wochenende-Intensiv vom 31.10.2015)

CSS3-Kurs (Beginn 05.05.2015)

Wochenend-Kurs vom 25.04

Kurs0310

Kurs_20141110 (Lieschen Müller)

kurs1810

kurs0109

Hotel Vallora mit horizontalem Menü (Flexnav) und Slider (Slick)

Unser Ziel:

IMG_4517 IMG_4516 IMG_4515

kurs0504 (Bürgerverein Duisdorf)

kurs1902 (kanu-club)

kurs0201 (Bornheim)

kurs20140201

kurs1811

kurs0911

kurs1609

kurs1309

kurs2704

kurs0803

kurs0403

kurs2411

kurs1711

kurs0811

kurs0609

kurs2304

kurs2902

kurs0602

kurs1911

1409

kurs1602

kurs2102

2 thoughts on “VHS-Kurse in Bonn: Homepage, Website, Internetseite

  1. Sehr geehrter Herr Haunschild,
    können Sie die letzten Kursdaten von 2902 uploaden?
    Da ist nur der Stand bis zur Pause drin.
    Mit freundlichen Grüßen

    1. Danke für den Hinweis – ich habe die Dateien zwar nicht hier, aber ich habe versucht aus dem Kopf den letzten Stand wiederherzustellen. Da es noch nicht viel in der Datei gibt, sollte das auch geklappt haben. Wenn Sie trotzdem etwas vermissen, bitte noch mal Bescheid sagen! Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.